Arbeiten mit 3D-Daten ist oft ein Denken in zwei Welten. Auf der einen Seite entstehen virtuelle, mathematisch exakte Modelle von Geometrien, auf der anderen Seite muss der Bezug zur physischen Welt geschaffen werden. Um mit realen Geometrien virtuell arbeiten zu können, müssen diese digitalisiert werden. Üblicherweise werden reale Gegenstände dazu eingescannt und anschließend weiterverarbeitet.
Wir bieten Ihnen die Digitalisierung von Bauteilen als sinnvolle Ergänzung zu unseren CAD-Dienstleistungen an oder zur eigenen Weiterverarbeitung der Scanndaten. Auf Wunsch mit oder ohne farbiger Textur.

Optischer Scanservice

Zu scannende Bauteile können Sie, nach Absprache, einfach per Post an uns schicken. Wir bearbeiten die Teile kostengünstig und schicken Sie ihnen nach Abschluss der Digitalisierung umgehend wieder zurück. Eventuell notwendige Vorbehandlungen erläutern wir ihnen vor der jeweiligen Durchführung. Das Einscannen von Personen oder leichten Gegenständen ist auch in unseren Büroräumen möglich.
Link zu mehr Beispielen und 3D-Animation

Mobiles digitalisieren von Objekten

Es gibt Fälle, in denen ein Versand der zu scannenden Objekte nicht sinnvoll oder nicht erwünscht ist. In diesen Fällen bieten wir Ihnen an, die betreffenden Objekte vor Ort zu scannen. Nach Absprache vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin und führen die Digitalisierung bei Ihnen vor Ort durch, bei einem Lieferanten oder, wenn nötig, auch im Freien.
Link zu mehr Beispielen und 3D-Animation